Wanderungen rund um die Bielerhöhe
Sonntag, 01.09.2024 bis Sonntag, 08.09.2024

Mehrtagestour | SENASPO und SENASPOle

Die Bielerhöhe (2.025 m) ist der Kulminationspunkt der Silvretta-Hochalpenstraße.

Die Bielerhöhe (2.025 m) ist der Kulminationspunkt der Silvretta-Hochalpenstraße. Von dort blickt man südlich hinein in das Ochsental, abgeschlossen vom imposanten Piz Buin. In der Umgebung gibt es eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten aller Schwierigkeitsgrade: z. B. um den Silvretta Stausee, hinein zur Wiesbadener Hütte (2.443 m) oder zur Saarbrücker Hütte (2.538 m) oder nach Norden Richtung Speichersee Kops. Leichtere Gipfel wie Hohes Rad (2.934 m), Bieler Spitze (2.545 m) und Hennespitze (2.707 m) liegen ebenfalls in Reichweite. Eventuell gibt es auch eine Führung zu den Pumpspeicherwerken der Illwerke.

  • Anforderungen:
    Touren ggf. in verschiedenen Kleingruppen mit unterschiedlichen Anforderungen, maximale tägliche Gehzeiten bis 7 h und bis 1200 Höhenmeter im Aufstieg, Trittsicherheit erforderlich
  • Unterkunft:
    Hotel Silvretta-Haus (2.040 m) an der Bielerhöhe
  • Teilnehmer:
    SENASPO, max. 29
  • Anreise:
    Mit Sektionsbus, ggf. weitere Kleinbusse und Pkw, Umlage der Fahrtkosten
  • Anmeldung:
    Nur noch auf die Warteliste möglich bei Gerhard Dangelmaier (T 07334 3125 oder gdangelmaier@alpenverein-geislingen.de)

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Ausbildungs- und Tourenprogramm.

Foto: Wikipedia, böhringer friedrich

Tourendetails

01.09.2024 - 08.09.2024

Tourenkennung:
Bieler Höhe
Kondition:
Gut
Technik:
Fortgeschritten
WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner