News Haus Schattwald

16.03.2021

Hier finden Sie Informationen zur aktuellen Situation und Antworten auf alle wichtigen Fragen zum Thema COVID-19 in Tirol. https://www.tirol.at/informationen-coronavirus

Aktuelle Informationen im Überblick:

Aktualisiert am 10. März 2021

Eine Einreise von Tirol nach Deutschland ist nur noch mit wenigen Ausnahmen möglich. Weiterhin einreisen dürfen deutsche Staatsbürger mit vorheriger Anmeldung, negativem Testergebnis sowie 14-tägiger Quarantäne. Personen welche in „systemrelevanten Bereichen“ arbeiten, dürfen weiterhin pendeln, müssen allerdings vom Arbeitgeber bei der zuständigen Behörde angemeldet werden.

Die Ausreise aus dem Bezirk Schwaz ist ab 11. März sowie aus den Gemeinden Haiming, Roppen, Matrei i. O. und Virgen ab 12. März 2021 nur mit einem negativen Coronavirus Test möglich.

Handel sowie Anbieter körpernaher Dienstleistungen sind in Tirol seit 8. Februar 2021 unter Auflagen wieder geöffnet. Ab 27. März 2021 sollen Gastronomiebetriebe ihre Gastgärten wieder öffnen dürfen. Gäste haben ein negatives PCR- oder Antigentestergebnis vorzuweisen. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Weiteres gilt die Registrierungspflicht für Gäste. Die Öffnung der Indoor- Gastronomie, von Beherbergungs-, Kultur- und Freizeitbetrieben soll im April starten. Die Ausgangsbeschränkungen von 20 bis 6 Uhr gelten weiter. Außerdem gilt eine FFP2-Maskenpflicht im Handel und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie die Einhaltung eines 2-Meter-Mindestabstands. Die Tiroler Skigebiete dürfen weiterhin geöffnet bleiben, für die Nutzung ist eine FFP2-Maske und ein negativer Test verpflichtend.

Seit dem 19. Dezember gilt eine 10-tägige Quarantänepflicht für Einreisende aus einem Risikogebiet nach Österreich. Entscheidend ist die Einstufung der Risikogebiete auf Basis der 14-Tage-Inzidenz der positiven Coronavirus-Fälle. Alle Länder, die einen Wert höher als 100 verzeichnen, werden als Risikogebiet eingestuft. Nach fünf Tagen ist das Freitesten auf eigene Kosten mittels PCR-Test oder Antigen-Test möglich. Ausnahmen gibt es beispielsweise für Geschäftsreisende und Pendler. Vor der Einreise nach Österreich muss dieses Einreiseformular ausgefüllt werden (gilt ab 15.1.2021).

Alle wichtigen Informationen für einen Aufenthalt in Tirol:

Mehr erfahren

20.01.2021

Corona-Fahrplan für die nächsten Wochen

Die österreichische Bundesregierung hat den Corona-Fahrplan für die nächsten Wochen vorgestellt. Dieser umfasst eine Verlängerung des bestehenden Lockdowns bis 7. Februar 2021. Danach ist eine schrittweise Öffnung vorgesehen, die vor allem den Schulbereich und Handel betrifft. Gastronomie- und Beherber­gungs­betriebe bleiben bis Ende Februar geschlossen, auch Veranstaltungen sind bis dahin untersagt. Die Situation für diese Bereiche wird Mitte Februar evaluiert und neu bewertet. Sport in Freien, wie z.B. Skifahren oder Eislaufen, bleibt erlaubt. Einen Überblick zu den Maßnahmen findet ihr hier.

04.01.2020

Lockdown wird bis 24.01. verlängert

Gesundheits­minister Rudolf Anschober hat heute Vormittag bestätigt, dass es kein vorzeitiges „Freitesten“ aus dem Lockdown geben wird. Aufgrund des Widerstands der Opposition fehlt der Koalition die nötige Mehrheit im Bundesrat. Der Lockdown wird somit bis 24.01. für alle verlängert. Erste weiterführende Informationen sind hier zu finden. Sobald Details für das weitere Vorgehen vorliegen, informieren wir euch wieder.

12.12.2020

Geschlossen bis voraussichtlich 10. Januar 2021

Aufgrund behördlicher Vorgaben der Tiroler Landesregierung und der Deutschen Bundesregierung, welche eine Beherbergung von Gästen bis zum 10. Januar 2021 untersagt, müssen wir das Haus Schattwald geschlossen halten.


06.06.2020

CORONA-bedingte Regeln für den Aufenthalt im Haus Schattwald

Corona-bedingt können wir nur begrenzte Übernachtungskapazität anbieten. Darüber hinaus haben wir zur Gewährleistung eines angemessenen Hygienestandards zusätzliche Regeln in Kraft gesetzt.


04.06.2020

Wir öffnen ab Freitag 19.06.2020

Durch die behördlichen Vorgaben in Verbindung mit Corona können wir nur noch Anfragen über unsere Anmeldeseite annehmen und bearbeiten.


Kletterwand ist zur Zeit gesperrt

Sanierung ist in Arbeit