Bergwanderungen

GTA-Wandergruppe 2019

03.-05.07.2020
Durch den Felsenzirkus rund um die Coburger Hütte  

Die Mieminger Berge stehen zwar angeblich im Schatten des Wettersteingebirges, das gilt aber sicher nicht für den Felsenzirkus rund um die Coburger Hütte. Geplant ist eine Rundtour mit zwei Hüttenübernachtungen und optionalem Gipfelsturm
Ausgangsort:
Ehrwald
Übernachtung:
Coburger Hütte – die zweite Übernachtung steht noch nicht fest.
Anforderungen:
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit; Trekkingausrüstung
Gehzeiten:
Gehzeiten 4-7 Stunden mit bis zu 1000 hm (Mit Gipfel eventuell auch mehr)
Teilnehmerzahl:
max. 8 Personen
Anmeldung:
bis 28.02.2020 bei Armin Stucke Tel.: 01590 1630420 oder armin.stucke@freenet.de
Kostenbeitrag:
20 € (30 €)

03. – 05.07.2019
Besinnliches Wandern mit Yoga und ayurvedischer Küche 

Wir verbringen ein Wochenende im Großen Walsertal in einem Selbstversorgerhaus an der Grenze zum Bregenzerwald. Nicole, unsere Yogalehrerin und ausgebildete Ayurveda-Köchin, bietet Yogaübungen an und gibt uns einen Einblick in die ayurvedische Küche. Meditation und Atemübungen gleichen unseren Geist aus, Yoga und ruhiges Wandern in der Umgebeung lassen uns zur Ruhe kommen und sorgen gleichzeitig für neue Energie.
Treffpunkt:
03.07.2020 um 18:00 Uhr im Selbstversorgerhaus Thüringerberg
Anforderung:
Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, Teilnehmer mit Lust auf Yoga und achtsames Wandern .
Ausrüstung:
Wanderausrüstung, Matte für Yoga und leichte Decke  
Verpflegung:
Selbstverpflegung  
Übernachtung:
Selbstversorgerhaus  
Kosten:
Übernachtung: ca. 80,-Euro/ Person fürs Wochenende zzgl. Verpflegungskosten für die ayurvedische Küche 
Teilnahmegebühr: pro Person/Tag 10,- Euro (DAV Mitglied/, Nichtmitglied 15,- Euro 
Anmeldung:
max. 12 Personen, bis 29.02.2020  bei m.mangold@alpenverein-geislingen.de 

08. – 13.07.2020
Durchquerung der Brenta
für berg- und klettersteigerfahrene Frauen  

Die Brenta-Durchquerung auf dem berühmten Bocchette Weg gilt als die Panoramatour für trittsicherere und schwindelfreie Bergwanderer mit Klettersteigausrüstung. 
Über Leitern und die bekannten Brentabänder (Querpassagen) erleben wir ein fantastisches Dolomiten Feeling der Extraklasse. Die Tourenwoche auf einer durchschnittlichen Höhe von ca. 2500 bis 2700 m ist wohl die schönste Tour im Trentino. 
Treffpunkt:
Mittwoch, 08.07.2020 um 07:00 Uhr in Geislingen (gemeinsame Anfahrt mit PKW) 
Kondition:
Bis zu 1200 Hm im Auf – und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 9 Std. reine Gehzeit.
Technik: Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich, Klettersteige bis Schwierigkeit C. Bergerfahrung auf mittelschweren und schweren Bergwegen
Ausrüstung:
Komplette Klettersteigausrüstung, Steigeisen/ Grödel (Packliste wird versendet)  
Verpflegung:
Verpflegung auf Hütten
Übernachtung: je nach Routenverlauf variieren die Hütten
Kosten:
Übernachtung: ca. 20,-Euro/ Person/Nacht zuzüglich Essen 
Teilnahmegebühr: 10 € pro Person/Tag (für DAV-Mitglieder), sonst 15 €
Anmeldung:
max. 4 Teilnehmer, bis 31.01.2020  bei m.mangold@alpenverein-geislingen.de 

19.07.2020 bis 24.07.2020
Inntaler Höhenweg

Der Inntaler Höhenweg 2000 in den Tuxeralpen folgt sechs Tage der Höhenlinie 2000 hoch überm Inntal vom Patscherkofel zum Kellerjoch. Zwischen 1.800 und 2.800 m zieht der „Inntäler“ durch die weitgehend unberührte Berglandschaft der Tuxer Alpen. Als besonderes Highlight haben wir die Möglichkeit die „seven tuXer summits“ zu erklimmen. Auf der Gratwanderung erklimmt man 7 Gipfel an einem Tag.
Stützpunkte:
OeAV und DAV- Hütten
Anforderungen:
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Ausdauer: bis zu 900 Hm/täglich
Gehzeiten:
eine Etappe bis zu 9 Std., sonst bis zu 6 Std.
Ausrüstung:
Trekkingausrüstung fürs Gebirge, Wanderstöcke
Kostenbeitrag:
50 € (75 €)
Anmeldung:
bis 29.02.2020 bei Selina Brenner , Tel. 0171/3140485 oder brenner.selina@t-online.de

01.08.-09.08.2020
Fortsetzung Grande Traversata delle Alpi (GTA)
Die große Traverse über die Alpen vom Genfer See bis ans Mittelmeer

Mit der dritten Fortsetzung der GTA tauchen wir erneut in ein unvergessliches Abenteuer von unberührten Landschaften, abgeschiedenen Bergtälern und herzlichen Menschen. Es erwarten uns wieder spannende Erlebnisse und das Eintauchen in alte urtypische Traditionen. Diesmal wandern wir vom Nationalpark Gran Paradiso durch die Lanzotäler der Grajischen Alpen. Einmal damit angefangen macht es süchtig nach mehr – ein mehr nach Einfachheit, Authentizität einer unvergleichlichen Bevölkerung, sowie einer wunderschönen und grandiosen Landschaft.
Ausgangsort:
Ronco Cavanese (Piemont)
Übernachtung:
Pensionen/Almen/Berggasthäuser
Anforderungen:
technisch mittelschwer, konditionell bis 1300hm täglich
Teilnehmerzahl:
max. 10 Personen
Anmeldung:
bis 28. Februar 2020 bei Janett Gründer (01590 – 44 000 81) oder jgruender@alpenverein-geislingen.de
Kostenbeitrag:
80 € (120 €)

06.08.2020 bis 10.08.2020
vom Montafon zum Arlberg

Das Verwall liegt zwischen Montafon, Paznauntal und Arlberpass. Auf unserer 5 tägigen Hüttentour von Schruns nach St. Christoph (Arlbergpasshöhe) erwarten uns wunderschöne Höhenwege, hervorragende Aussichten und urige Hütten.
Stützpunkte:
DAV – Hütten
Anforderungen:
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Ausdauer: bis zu 1.000 Hm/ täglich
Gehzeiten:
eine Etappe hat eine Gehzeit von 10 Std., sonst bis zu 6 Std.
Ausrüstung:
Trekkingausrüstung fürs Gebirge, Wanderstöcke
Kostenbeitrag:
40 € (60 €)
Anmeldung:
bis 29.02.2020 bei Selina Brenner
Tel. 0171/3140485 oder mail: brenner.selina@t-online.de

17. – 24.08.2020
Aostatalhöhenwege dritte Etappe

aussichtsreich unterm Montblanc
foto: g.dangelmaier

Die Höhenwege Alta Via Nr. 1 und Alta Via Nr. 2 um das ganze Aostatal bilden einen spektakulären Rundkurs von 370 km und 27 200 Hm. Sie führen an den höchsten Gipfeln Europas vorbei.

Die dritte Etappe ist ein sehr schöner Teil davon, sie beginnt in Saint-Rhémy-en-Bosses und endet in La Thuile. Auf Aussichtsbalkonen gegenüber dem Montblanc-Massiv genießt man ein unvergessliches Panorama
Ausgangsort:
Saint-Rhémy-en-Bosses
Stützpunkte:
verschiedene Hütten und Hotels
Anforderungen:
Gute Kondition bis 1400 Hm
Gehzeiten:
bis zu ca. 7,5 h
Anmeldung:
Bis 15.01.20 bei Günter Rapp (07162-43625)
oder guenter_rapp@web.de 
Kostenbeitrag:
70 € (110 €)

20.08.-24.08.2020
Einsamkeit in den Hohen Tauern – die Grossglocknerwelt mal anders

Es erwartet uns eine eindrucksvolle Bergtour zwischen Kitzstein- und Wiesbachhorn. Die viertägige Wanderung rund um das Kaprunertal bietet großartige Einblicke in die Gletscherwelt der Hohen Tauern. Mit der Tauernrunde tauchen wir ein, in eine einmalig schöne und nahezu menschenleere Hüttentour, was nur noch schwer im Alpenraum zu finden ist. Der Weg ist gekennzeichnet von schmalen und teils ausgesetzten Steigen, sowie einer alpinen Überschreitung in einer Höhe von über 3000m. Bei guten Wetterbedingungen kann das Wiesbachhorn- mit 3564 m ein Rivale des Grossglockners- bestiegen werden.
Ausgangsort:
Kaprun
Übernachtung:
Hütten
Anforderungen:
absolute Trittsicherheit erforderlich, konditionell bis 1400hm und 8h/täglich
Ausrüstung:
Trekkingausrüstung inkl. Steigeisen
Teilnehmerzahl:
max. 8 Personen
Anmeldung:
bis 28. Februar 2020 bei Janett Gründer (01590 – 44 000 81) oder jgruender@alpenverein-geislingen.de
Kostenbeitrag:
50 € (70 €)

13.09.-19.09.2020
Südtirol – Meraner Höhenweg inkl. Texelgruppe

Der Meraner Höhenweg ist einer der schönsten Höhenwege Südtirols, der mit einer Aneinanderreihung landschaftlicher Schmuckstücke auf uns wartet.
Neben endlos aufzuzählender Bergsichten, warten auch eine Reihe kultureller Sehenswürdigkeiten mit Schlössern und Burgen auf uns. Mit der Durchquerung der Texelgruppe bietet der Höhenweg ein alpines Highlight auf knapp unter 3000m Höhe. Markantes Herzstück sind dabei die Spronser Seen. Die Herausforderung dieser traumhaften Mehrtagestour liegt eindeutig im konditionellen Anspruch. Für genügend Brennstoff sorgt die über die Grenzen hinaus bekannte Kulinarik Südtirols. Einfach Aussteigen, Eintauchen, Laufen und Geniessen!
Ausgangsort:
Dorf Tirol
Übernachtung:
Bergbauernhöfe/Berggasthäuser
Anforderungen:
Trittsicherheit erforderlich, technisch mittelschwer, konditionell bis 1200hm täglich
Teilnehmerzahl:
max. 10 Personen
Anmeldung:
bis 28. Februar 2020 bei Janett Gründer (01590 – 44 000 81) oder jgruender@alpenverein-geislingen.de
Kostenbeitrag:
70 € (110 €)